Profi Springseil kaufen │ Länge │mit Zähler │ Kugellager │ Test

springseil_kaufen_by_matt_haggerty

Ratgeber: Springseil kaufen – Anfänger bis Profi – Die richtige Länge + Zähler und Kugellager im Test

Zwar ist es vielen aus der Jugend bekannt, dennoch wird das Springseil selten als Fitnessgerät für zuhause in Betracht gezogen. Warum eigentlich nicht? Wird es als zu monoton oder als Kinderspielzeug abgestempelt? Zu Unrecht! Alleine der Fakt dass viele bekannte Profiboxer, wie Wladimir Klitschko, das Springseil im Training einsetzen, sollte doch die Effizienz dieses Trainingsgerätes verdeutlichen. Es eignet sich für verschiedene Trainingsziele, von der Erwärmung bis zum schnellen Auspowern, was besonders beim Abnehmen helfen kann. Durch regelmäßiges Seilspringen werden Herz & Kreislauf gestärkt und die Koordination und Sprungkraft verbessert. Noch dazu kann man Springseile sehr günstig kaufen, im Vergleich zu anderen Fitnessgeräten. Wir geben Dir hier einen Überblick über die Seilvarianten, bzw. auf was du beim Kauf achten solltest und lassen genau diese Punkte in unsere Produktempfehlungen einfließen, damit Du nicht lange suchen musst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Übungsübersicht
  2. Material & Gewicht
    1. Springseile aus Stahl
    2. Kunststoff, PVC & Gummi
    3. Springseile aus Leder
    4. Hanf & weiche Stoffe
  3. Springseil Länge
  4. Springseil Griffe
    1. mit Kugellagern
    2. mit Gewichten
    3. mit Zähler
  5. Springseil Schuhe
  6. Produktempfehlungen
    1. für Anfänger
    2. zum Abnehmen & Cardio
    3. für Kampfsport & Kraft
    4. für Seil-Tricks
    5. schicke Seile aus Leder
    6. LED Springseile
    7. für Kinder
    8. Unterlegmatten
  7. Fazit: Springseil

Springseil – Übersicht über Übungen & Tricks

Für die Wahl zum richtigen Springseil, solltest Du wissen, wofür Du es einsetzen möchtest. Im folgenden Video siehst Du ein paar Übungen und Tricks für das Springseil. Nicht wundern: Das Video ist eigentlich für Kids gemacht und beinhaltet teilweise spaßige Übungen, welche auf dem Spielplatz sehr interessant sind und beim Üben viel Spaß machen. Hier soll es aber dazu dienen die vielfältigen Möglichkeiten beim Seilspringen aufzuzeigen. In vielen Erwachsenen-Trainings werden einzelne dieser Elemente zum Fett verbrennen oder Cardiotraining eingesetzt. Beim Intensivtraining sind der Basic Push Up oder der Push Up Whip (Video ab 3:25) beispielsweise echte Fett-Burner. Der Triple Under (3:54) wiederum ist sehr kräftezehrend und gar nicht so einfach.

Es geht also viel mehr, als das bloße Seilspringen. Somit ist es nicht verkehrt vor dem Springseil-Kaufen zu wissen, was für Übungen existieren und welche Du vielleicht mit in Dein Training integrieren möchtest. Manche Seile eigenen sich nämlich nicht für alle Übungen. Im Folgenden gehen wir auf die Seiltypen ein und schauen uns an, welche Springseile für welchen Zweck geeignet sind.

Springseil Material & Gewicht

Ein besonders großer Unterschied im Gebrauch stellt sich bei verschiedenen Sprungseil Materialien ein, wobei das Material sich nicht so ausschlaggebend ist. Vielmehr das Gewicht des Seils ist wichtig. Hat das Seil ein höheres Gewicht lässt es sich stabiler und gleichmäßiger schwingen.

springseil_kaufen_material_kinder

In der Grafik sieht man links die eher leichteren Seile, wie Hanf oder Baumwolle, welche zwar nicht ideal zum Profi-Seilspringen sind, sich aber perfekt für Kinder eignen. Durch die leichten Stoffe erreicht das Seil nicht so eine hohe Geschwindigkeit und senkt so das Verletzungsrisiko für die Kids. Auch zwiebelt es nicht so auf der Haut, falls man es mal selber abbekommt.

Die schwereren Seile, wie die aus Stahl, Leder oder Gummi, haben eine höheres Eigengewicht und eignen sich besser für Erwachsene und Jugendliche als die leichten Seile. Das erhöhte Eigengewicht sorgt für einen gleichmäßigen Rundlauf. Außerdem schaffst Du dadurch auch höherere Geschwindigkeiten, was sie besser einsetzbar macht für Doubles („Doppel“ – das zweifache Durchführen des Seils in einem Sprung).

Anfänger sollten sofort zu schwereren Seilen greifen, da sich hiermit das gleichmäßige Schwingen schneller lernen lässt und die Schultern beim Seilspringen so länger durchhalten. Leder ist für Anfänger eher nicht geeignet, da hier mehr Kraft für die gleiche Geschwindigkeit benötigt wird.

Je nachdem für welches Trainingsziel oder Sprung-Untergrund Du das Springseil kaufen möchtest, zeigen sich noch weitere Vor- und Nachteile bei den unterschiedlichen Materialien.

Springseile kaufen aus Stahl

springseil_stahl_kaufenSpringseile aus Stahl zu kaufen lohnt sich vor allem für Ausdauertrainings und Workouts zur Fettverbrennung. Durch das höhere Eigengewicht in Kombination mit dem geringen Seilumfang, kann mit Stahl-Springseilen ein gut balancierter Rundlauf bei hoher Geschwindigkeit erreicht werden. Dies ist ideal für flinke Übungen wie dem Double oder dem Triple Under (Video, 3:54). Auch ist die Haltbarkeit solcher Seile besonders hoch.
Achtung aber wenn Du vor hast barfuß zu springen, denn bleibst Du barfuß mit einem Stahlseil an Deinen Zehen hängen, kann das ziemlich schmerzhaft werden. Bis die Übung stimmt, kannst Du aber auch erstmal mit Sportschuhen oder wenigstens mit Socken seilspringen.
Vorsicht auch beim Training zuhause mit Parkett oder ähnlichem als Untergrund. Stahlseile können den Boden zerkratzen oder auch sehr laut für die Nachbarn werden. Entweder Du greifst dann nach Unterlegmatten für Springseile oder wählst ein Seil, welches mit weichen Materialien ummantelt ist.

Kunststoff, PVC & Gummi

Bei den Kunststoff-Springseilen existieren zwei Varianten: Mit und ohne Stahlkern.

springseil_stahl_ummantelt_kaufen2Mit Stahlkern bedeutet, dass hier der Kunststoff als Ummantelung für ein dünnes Drahtseil dient. Vorteil dabei ist, wie beim Stahlseil an sich auch, die höhere Geschwindigkeit, welche durch das höhere Gewicht erreicht werden kann. Solltest Du dich mal verspringen, tut es auch nicht ganz so weh wie ein reines Stahlsein und es schont den Bodenbelag. Wenn Du aber viel draußen auf Beton oder ähnlichen hartem Untergrund seilspringen möchtest, dann besteht das Risiko, dass sich der Kunststoff Mantel schnell abnutzt. Schließlich gibt der innere Stahlkern nicht nach beim Aufschlagen auf den Beton.
Möchtest Du neben dem herkömmlichen Seilspringen auch Übungen wie den Side-Swing ausführen (siehe Video oben; 0:36), dann eignen sich eher die reinen Kunststoffseile für Dich. Mit einem Drahtkern kann es bei dem Side-Swing dazu kommen, dass sich das Seil verzwirbelt, da diese Seile nicht so flexibel sind wie reine Kunststoffseile.

springseil_pvc_kunststoff_kaufenBei den reinen Kunststoffseilen ohne verstärkten Kern gibt es eine riesige Auswahl auf dem Markt, teilweise nur für ein paar Euro. Hier solltest Du aber aufpassen! Diese Seile sind meist zu leicht und die Qualität lässt auch zu wünschen übrig. Bei einem zu geringem Gewicht kannst Du zwar Tricks mit dem Seil vollziehen aber für schnelle Trainings, wie beispielsweise Cardio, wird es eher demotiviered wirken. Eine schlechte Qualität kann dazu führen, dass das Seil am Griff abknickt und reißt, bedingt durch die ständige Belastung.
Ansonsten sind gut verarbeitete, reine Kunststoffseile die Alleskönner auf dem Markt. Nur in Sachen Geschwindigkeit müssen sie sich im Vergleich mit den Stahlseilen leicht geschlagen geben.

Springseile kaufen aus Leder

springseil_leder_kaufenLeder hat vor allem einen optischen Anreiz. Es sieht edler aus und wird meistens mit schicken Holzgriffen geliefert. Allerdings sind die meisten Lederseile langsamer im Schwingen als vergleichbare Stahl oder Kunststoffseile, was die Trainingseffizienz mindern kann. Hier ist jedoch der subjektive Eindruck gefragt: Wenn Du mehr Wert auf Design legst, kannst Du auch mit dem Lederseil regelmäßig Spaß haben. In Profibereich werden Lederspringseile eher selten eingesetzt.

Hanf, Baumwolle und ähnlich weiche Stoffe

springseil_hanf_baumwolle_kaufenWie oben schon erklärt, sind solche weichen Springseile meistens zu leicht für ein anspruchsvolles Training. Sie eignen sich eher für Kinder, da sie nicht so weh tun, falls man sie mal abbekommt. Manche dieser Seile sind optimiert und für einen besseren Rundlauf mittig verstärkt, um den Schwerpunkt zu erhöhen und somit das Schwingen zu erleichtern. Diese werden z.B. im Schulsport eingesetzt. Möchtest Du ein Fitnessgerät für Kinder kaufen, dann stellen diese Springseile für Kinder eine sichere aber auch effiziente Möglichkeit für das Koordinationstraining dar.

Die richtige Springseil Länge

Solltest Du noch wenig Erfahrung mit den Springseil haben, findest Du in dem folgenden Video die Grundlagen kurz erklärt, inklusive dem Einstellen der richtigen Länge für Dich.

Beim Springseil kaufen kannst Du darauf achten, wie sich die Länge des Seils verstellen lässt. Während Du bei Seilen ohne Griffe einfach das Seil um Deine Hand schlägst, gibt es bei Springseilen mit Griffen verschiedenen Varianten. Bei manchen Systemen schneidet man das Seil auf eine fixe Länge, während man bei anderen Systemen die Seillänge flexibel händeln kann. Dies ist wichtig, wenn Du unterschiedliche Arten des Seilspringen durchführen möchtest oder mehrere Personen ein Seil benutzen.
Beispiel KURZ: Wähle eine etwas kürzere Seillänge, wenn Du schnelle Cardiotrainings machen möchtest. Das Seil lässt sich dann schneller Schwingen, da es weniger auf dem Boden aufschlägt.
Gegenbeispiel LANG: Wähle eine etwas längere Seillänge, wenn Du Tricks wie Straddle-Übungen durchführen möchtest (siehe Übungs-Video, 0:23). Dadurch erhälst du im Fußbereich mehr Freiheit für Schrittkombinationen.
Ist es dein Ziel öfters zwischen diesen Stilen zu wechseln, dann macht ein Springseil Sinn, welches sich schnell und unkompliziert verstellen lässt. Das gleiche gilt, wenn ein Seil von mehreren Leuten genutzt werden soll. Eine fest installierte Länge ist da von Nachteil, da z.B. Deine Frau oder Deine Kinder eine andere Länge benötigen.

Um die Seillänge an sich braucht man sich meistens keine Sorgen zu machen. Für Sportler unter 2 Meter sind so gut wie alle Seile lang genug. Sehr große Menschen sollten darauf achten, dass die Springseillänge nicht die 300 cm unterschreitet. Erst ab einer Körpergröße von 2,10 Meter sind Seillängen von über 300 cm nötig.

Die richtigen Springseil Griffe

Eine gute Qualität der Springseil Griffe ist wichtig, damit das Springseil nicht aus der Hand rutscht. Die meisten Hersteller greifen auf Kunststoff zurück, wobei große Qualitätsunterschiede bestehen. Reine Kunststoffgriffe von Billig-Anbietern neigen zum Brechen oder Abreiben. Verkleidete Metallgriffe sind eine bessere Wahl. Manche Springseil Griffe sind ergonomisch geformt oder mit Riffelungen ausgestattet, damit der Griff fest in der Hand sitzt.
Lederseile haben oft einen Holzgriff, was sehr beliebt ist für die Griffigkeit und das natürliche Gefühl beim Seilspringen.
Alternativ trainieren aber auch viele mit Springseilen ohne Griffe, indem man einfach das Seil in die Hand legt.

Griffe mit Kugellagern kaufen

Sehr beliebt sind Griffe mit integrierten Kugellagern. Das schont einerseits das Springseil vor einem eventuellen Abrieb und sorgt für ein leichtläufiges Drehen. Bedingung ist allerdings auch hier eine ordentliche Kugellagerqualität, möglichst ohne fühlbaren Widerstand beim Drehen. Auch sollte das Kugellager Geräusch-frei arbeiten. Billige Kugellager zeigen oft nach ein paar Wochen schon Abnutzungserscheinungen, indem sie anfangen das Seil leicht zu bremsen. Unter 10 Euro solltest Du von den Kugellagern keine gute Qualität erwarten.

Griffe mit Gewichten kaufen

Wenn Du Deine Unterarmmuskulatur verstärkt trainieren möchtest, dann sind zusätzliche Gewichte an den Griffen empfehlenswert. Diverse Hersteller verarbeiten anschraubbare Metallgewichte für eine größere Trainingseffizienz. Was für Anfänger erst mal nicht so wichtig erscheint, bietet für viele die regelmäßig seilspringen einen weiteren Trainingsreiz.
Alternativ können Springseile mit längeren Griffen eingesetzt werden. Durch unterschiedliche Griffe (weiter außen oder innen), ist mehr oder weniger Kraft nötig, um das Seil auf Geschwindigkeit zu halten.

Springseile mit Zähler kaufen – bloß nicht!

Um auf sich aufmerksam zu machen, schießt mancher Hersteller über das Ziel hinaus. Bestes Beispiel ist das Zählwerk in Springseilen, dass die Seilschläge automatisch zählen soll. Diese „praktische“ Erweiterung stellt sich oft nur als Werbefang heraus. Die Zähler sind regelmäßig unzuverlässig und liefern falsche Ergebnisse. Unsere Empfehlung: Lass Dich nicht von solchen Gimmicks ablenken und investiere Dein Geld lieber in eine bessere Seilqualität… und selber zählen hält die Motivation hoch. Oder wähle die Variante der neuartigen LED Springseile, welche auch das Mitzählen ermöglichen.

Die richtigen Schuhe zum Seilspringen

Nicht für jeden ist barfuß oder mit Socken seilspringen geeignet. Je nach dem eigenen Fitnesszustand der Gelenke und dem Untergrund auf dem Seil gesprungen wird, lohnen sich Sportschuhe als Entlastung. Gerade bei längeren Trainings ist die Dämpfung nicht zu vernachlässigen. Auch droht bei schnellen Workouts das Verheddern des Seils in den Zehen, was sehr weh tun kann.
Aber Du musst nicht extra investieren. Einfache Jogging-Schuhe sind hier die beste Lösung. Wenn Du da noch keine hast, dann hier ein paar Empfehlungen für Laufschuhe, die gerne von Seilspringern eingesetzt werden:

Gern empfohlen werden die Nike Air Max 90 Sneakers, gerade wegen der guten Dämpfung, was ideal für das Seilspringen ist. Oder die Variante für die Damen: Nike Air Max Thea. Alternativ unter Laufschuh Dämpfung nach der eigenen Lieblingsmarke schauen.

Springseil kaufen – Produktempfehlungen

Generell kann man sagen, dass man in dem Springseil ein sehr günstiges Fitnessgerät für zuhause findet. Allerdings solltest Du nicht zu geizig sein, bei der Produktwahl. Für um die 20 Euro findest Du schon sehr empfehlenswerte Springseile mit denen Du lange glücklich wirst. Aber Wunderkäufe um die 10 Euro sind hier nicht möglich. Bei Springseilen machen ein paar Euro teilweise riesige Unterschiede aus. Während im billigen 10 Euro Bereich die meisten Springseile schnell verheddern oder viel zu leicht sind, bekommt man für wenige Euro mehr schon solide Produkte. Im Folgenden findest Du die besten und sinnvollsten Springseile für unterschiedliche Bereiche und Zwecke. Die in diesem Ratgeber genannten Punkte sind dabei im Test mit berücksichtigt, damit Du nicht lange suchen musst.

Springseile für Anfänger kaufen

Wenn Du Dich nicht gleich an die Stahlseile traust, kannst Du mit dem einfachen und weichen Springseil gut in das Training einsteigen. Mit ca. 5 Euro ist es sehr günstig und es erfüllt gerade bei Anfängern seinen Zweck. Das Seil ist dick und relativ langsam, was die Verletzungsgefahr senkt und den Spaßfaktor am Anfang höher hält. Auch zum Warm-Machen ist dieses Springseil gut zu gebrauchen. Langfristig wirst Du aber mit professionellen Springseilen eher Erfolge erzielen.

Speed Rope Springseile – Zum Abnehmen und Cardiotraining

Bitte nicht falsch verstehen: Cardiotraining und Kalorienabbau gehen nicht direkt Hand in Hand… aber für beide Trainingsziele sind ähnliche Seiltypen relevant, deshalb werden Sie hier zusammen gefasst.
Die meisten Seile, welche im Internet gehypt werden, sind Speed Rope Springseile, also Seile die für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt sind. Diese eigenen sich gut zum Abnehmen (z.B. durch Intervalltrainings) oder auch zur Stärkung für Herz- & Kreislauf. Allerdings sind sie nicht immer Anfänger-geeignet. Diese kleinen Trainingsgeräte sind für eine hohe Effizienz entwickelt, welche aber erst mit ein wenig Übung erreicht wird. Das kann für Anfänger den Spaß verderben. Auch eignen sich diese Springseile weniger für reine Koordinations- und Spaßsprünge. Wenn Du Tricks ausführen möchtest, oder mit Deinen Kids trainierst, dann sind diese hauchdünnen aber weniger flexiblen Seile eventuell falsch gewählt.

Für unter 20 Euro sprechen wir bei den Speed Rope Springseilen keine Kaufempfehlung aus. In dem Preissegment ist der Verarbeitung nicht zuverlässig und Kugellager nudeln aus oder Griffe platzen auf. Nimm lieber ein paar Euro mehr in die Hand und Du hast was solides:

Im mittleren Preissegment zu empfehlen ist das Speed Rope von BeMaxx Fitness für um die 20 Euro. Hier handelt es sich um ein Drahtseil mit Kunststoff-Ummantelung. Mit dem leichtläufigen Kugellager eignet es sich besonders für schnelle Workouts.  Tricks wie Side Swings und Ähnliches sind aber nur begrenzt möglich, wegen der Verzwirbelung des Seils durch den Drahtkern. Die Griffe sind angenehm in der Hand und haben der gute Grip ermöglicht einen festen Halt. Vorteil: Das Seil lässt sich sehr einfach und ohne weiteres Zubehör in der Länge verstellen, was es gut einsetzbar macht für mehrere Leute, auch für Anfänger. Dazu gibt es eine Trainingsanleitung, was aus diesem Seil auch eine gute Speed-Rope-Alternative für Anfänger macht.
Auch gut und zuverlässig ist das

Das bekannteste und auch sehr beliebte PROspeedrope Springseil liegt im etwas höheren Preisbereich von über 30 Euro. Es kommt in vielen professionellen Sporteinrichtungen zum Einsatz und beinhaltet ein 300 cm Stahlseil mit PVC Ummantelung. Die Verarbeitung ist TOP. Dieses Seil bietet einschraubbare Gewichte für die Griffe, was das Training noch effizienter gestalten kann. Wenn Du auf die Gewichte verzichten möchtest, dann empfehlen wir Dir gleich das unwesentlich teurere PROspeedrope CF Springseil zu kaufen. Bei diesem CF Modell sind die Griffe optimiert und werden von vielen Nutzern als angenehmer wahrgenommen. Außerdem gibt es eine Ersatz-Litze, also ein zweites Seil dazu. Ein kleiner Zusatz-Vorteil: Dieses Springseil ist ziemlich leise und surrt erst bei sehr hohen Geschwindigkeiten.

Auch das Buddy Lee’s Rope Master Springseil, welches im Bereich Tricks beschrieben ist, kann hier effizient eingesetzt werden. Preislich ist es vergleichbar mit dem PROspeedrope CF.

Sprungseile für Kampfsportler kaufen – Springen zum Kraftaufbau

Für das Aufbauen von Kraft werden von Kraftsportlern, wie Boxern, schwerere Seile eingesetzt. Dadurch wird die Muskulatur mehr beansprucht. Lederseile können beispielsweise zu diesem Zweck eingesetzt werden.
Ebenso im Boxsport Verwendung finden Muay Thai Springseile. Diese hohlen Kunststoffseile sind wesentlich schwerer und lassen sich zur weiteren Gewichtserhöhung auch noch mit Sand oder Ähnlichem füllen. Es empfiehlt sich, diese Seile nur mit Schuhen zu nutzen, da die Zehen sonst Verletzungen davon tragen können. Die Muay Thai Springseile sind nur was für Kraftsport-Freaks und für Anfänger definitiv nicht geeignet.

Flexible Springseile für Tricks kaufen

Hier ist das Buddy Lee’s Rope Master Springseil die beste Wahl zum Kaufen. Es wird auch vom amerikanischen Olympiateam eingesetzt. Dieses Seil besteht nur aus Kunststoff ohne einen Stahlkern, was es flexibler macht. Gerade bei den Side Swings oder vergleichbaren Übungen ist dies eine riesiger Vorteil, da das Seil sich nicht verzwirbelt. Somit sind vielfältige Sprungkombinationen am Stück möglich. Kugellager und Verarbeitung sind TOP. Zusätzlich fällt positiv auf, dass die Griffe länger sind, was unterschiedliche Griffvariationen zulässt und die Arme somit gezielt mehr oder weniger belastet werden können. Ein wirklich perfektes Allround-Springseil. Nur zu beachten: Dieses Springseil muss laut Anleitung vor der Nutzung gekocht werden, damit es die gewollten Eigenschaften entwickelt. Das darf nicht vergessen werden.

Schicke Springseile aus Leder kaufen

Magst Du ein natürliches Gefühl in der Hand und einen schicken Look? Dann findest Du vielleicht mit einem schönen Leder-Springseil ein Trainingsgerät für Dich. Das Golden Stallion Leder Springseil für ca. 25 Euro ist ein wirklich sehr schickes Springseil, das auch funktional überzeugt. Leder ist ein bisschen langsamer in der Luft als die Stahlseile aber für das regelmäßige Training, ohne Geschwindigkeitsrekorde brechen zu wollen, eignet es sich trotzdem ohne Abstriche. Boxer setzen Lederseile ein, um durch das höhere Gewicht Kraft aufzubauen.
Bei dem Golden Stallion ist die Seillänge mit dem mitgelieferten Werkzeug einstellbar aber wenn einmal gekürzt, nicht mehr verlängerbar. Als Familienseil ist es somit weniger geeignet sondern eher als ein persönliches Trainingsgerät zu kaufen. Die Holzgriffe fassen sich sehr angenehm an aber sind nicht für sehr kleine Hände ausgelegt. Insgesamt eine feine Alternative zu den sonst so funktional ausgelegten Designs.

Smart Rope – Springseile mit LEDs kaufen

Hiermit meinen wir nicht billige Leuchtröhren, sondern eine Neuentwicklung mit Motivationsfaktor: Das Smart Rope von Tangram ist ein LED Springseil, welches Dir Deine Sprünge in die Luft projiziert. Du siehst also während des Trainings Deine absolvierten Sprünge vor Dir. Das ganze lässt sich noch ganz praktisch mit dem Smartphone oder Iphone verbinden, was die Auswertung über eine App ermöglicht. Dieses Extra zeigt einen hohen Motivationscharakter und hilft beim täglichen Training. Eine super Idee, die funktional umgesetzt wurde. TOP! Und dazu sieht es noch sehr schick aus. Wenn die knapp 100 Euro verfügbar sind: Kaufen!

Springseile für Kinder

Bei Kinder sind Springseile aus weichen Materialien, wie Hanf oder Baumwolle, zu empfehlen. Diese Springseile sind schwerer und langsamer aber eignen sich gut für spielerisches Hüpfen und Springen. Sollten die Kids das Seil abbekommen, schmerzt es auch nicht so und der Spaß geht nicht verloren. Was oft bei „Kinderseilen“ mit verbaut ist, ist ein Zähler. Da diese Spielereien aber oft falsch zählen, raten wir von dem Kauf solcher Gimmicks ab. Auch die Kinder haben mehr davon, wenn Sie selber zählen können. Das schult und dient als Motivator.
Ein weiteren Punkt, bei dem Eltern Verzicht üben können, sind Griffe. Es lässt sich auch ohne Griffe gut seilspringen und die Kids haben mehr Möglichkeiten mit den Seilen zu Spielen, bzw. unterschiedliche Tricks auszuprobieren, wenn sie die Griffe nicht immer verstellen müssen. Auch können Sie dann, unabhängig von der Größe, die Seile tauschen und besser zusammen springen. Deshalb ist es für Kinder am besten, ein einfaches Springseil zu kaufen. Das ist günstig und dadurch auch schnell zu ersetzen, falls es mal kaputt oder verloren geht. Auch eine normale Erwachsenen-Länge kann nicht schaden. Das Seil lässt sich unproblematisch kürzer nehmen und mit der üblichen Größe kann auch Papa mal seilspringen.

Unterlegmatten & Schutzmatten für das Seilspringen kaufen

Zum Schonen des Springseils auf hartem Untergrund oder zur Entlastung der eigenen Gelenke kannst Du Dir die Schutzmatten von FDS kaufen. Viele Nutzer haben damit gute Erfahrungen. Eventuell solltest du diese Matten mehrere Tage an der frischen Luft lüften, wenn Du Sie für zuhause nutzen möchtest. Manchmal haften ihr von der Produktion noch leichte chemische Gerüche an. Da findet man aber kaum Unterlegmatten in dem Preissegment, bei denen das nicht so ist. Viele sind auf der Oberfläche zu rutschig, was das Training erschwert. Diese Matten sind ein super Kompromiss.

Unser Fazit über das Springseil – Lohnt sich das Kaufen?

Ob sich das Kaufen lohnt? Solltest Du Ambitionen zum Seilsprungtraining haben, dann definitiv ja. Das Springseil kann ein wirklich effizientes Trainingsgerät für verschiedene Trainingsziele sein und die Auswahl ist riesig. Eins unterscheidet es aber dennoch nicht von anderen Fitnessgeräten: Du musst dran bleiben, damit es langfristig was bringt! Aller Anfang ist vielleicht nicht ganz einfach aber es lohnt sich und mit dem Springseil hast Du sogar noch Spaß beim Training… und das schneller als bei anderen Geräten.

 

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,93 von 5 Punkten, basierend auf 14 abgegebenen Stimme(n).
Loading...Loading...